Kriminaltango (2012)

Plakat-Konzert-2012

Nichts für schwache Nerven ist es, wenn Anfang März der  Musikzug Hoisdorf zu seinem großen Jahreskonzert einlädt. In ihrem  nagelneuen Programm mit dem Titel "Kriminaltango" dreht sich alles um  das mehr oder weniger organisierte Verbrechen und um Schurken und Helden.

Im Auge behalten sollte man zunächst zwei vorbeiziehende lustige Vagabunden, die  jedoch nur mit einem Tenorhorn bewaffnet zu sein scheinen. Nicht dass sie sich  später dem König der Diebe, Robin Hood, anschließen.

Hat  dieser aber durchaus noch sympathische Züge, handelt es sich bei dem  auf- und untertauchenden Messermörder Mack the Knife oder gar dem Paten selbst um äußerst unangenehme Zeitgenossen.
Natürlich bleiben dann auch Verbrechen nicht aus: Jemand  wird beim Tango erschossen, was dem Konzert auch das Motto verliehen hat.

Nachdem der Zuhörer von einem Saxophonisten durch das  verruchte nächtliche Harlem geführt wird und anschließend in die Unterwelt von Rio  eingetaucht ist, ist es an der Zeit, auch das Gute zum Zuge kommen zu lassen.
Hierfür hat sich eine Gruppe von internationalen Ermittlern  zusammengefunden: Miss Marple trifft am Tatort auf Derrick und Axel Foley tut  sich mit einer Spezialeinheit der Polizei von Hawaii zusammen. Um das  internationale Verbrechen kümmert sich ein Geheimagent ihrer Majestät, und so  gelingt auch die rechtzeitige Entführung einer Geisel aus dem Serail, bevor eine grausame  Hinrichtung vollzogen werden kann.

Ein paar Stücke lassen sich aus den vorherigen Zeilen bereits erahnen, aber es warten in einem abwechslungsreichen Programm noch einige andere Überraschungen auf den Zuhörer.
Seien Sie dabei, wenn es heißt "Und in die Spannung, da fällt ein Schuss..."!

 

Teil 1:

  • Jerry Cotton Marsch 2010
  • The abduction from the seraglio (Entführung aus dem Serail,  Mozart)
  • Speak softly love  (aus "Der Pate", Nino  Rota)
  • Robin Hood Prince of thieves (Symphonic Suite)
  • The Magnifcent Seven (Filmmusik "Die glorreichen Sieben")
  • March to the Scaffold, Hector Berlioz
  • Graf Zeppelin  Marsch, Carl Teike

Teil 2:

  • Hawai Five-O Main Theme
  • Crime Time (Tatort – Derrick – Ein Fall für Zwei)
  • Stahlnetz (original Filmmusik zur Krimiserie)
  • Harlem  Nocturne, Solo für Alt-Saxophon und Klarinette
  • Mack the Knife (aus "Dreigroschenoper")  mod. Arr.
  • Miss Marple Theme
  • Kriminaltango
  • Axel F. (aus dem Film "Beverly Hills  Cop")
  • James Bond 007 (Selection for Band, Johan de  Mey)
  • Zwei lustige Vagabunden,  Polka für zwei Tenorhörner
  • Song and Samba (from  "Orpheus", Luiz Bonfa)

 


 


 

Login

für Mitglieder des Musikzugs